Ratgeber zu Satteltaschen

Dieser Ratgeber zu Satteltaschen gibt einführende Informationen zu den wichtigsten Arten von Satteltaschen.

Es werden Satteltaschen für Fahrräder im Allgemeinen beschrieben, daneben die besonderen Anforderungen, die das Rennrad an Satteltaschen stellt und welche Satteltaschen für das Rennrad geeignet sind.

Satteltaschen für das Kinderfahrrad stellen weniger Anforderungen an Stauraum und Materialeigenschaften, dafür umso mehr an Sicherheit. Wichtige Sicherheitsaspekte, die beim Kauf einer Satteltasche für das Kinderfahrrad zu berücksichtigen sind, werden daher gesondert betrachtet.

Sowohl in Hinsicht auf die Haltbarkeit wie auch auf die Sicherheit müssen die Taschen allen Jahreszeiten gewachsen sein (hier eine Auflistung der Jahreszeiten mit dem jeweiligen Anfang). Es nutzt nichts, nur auf den Preis zu schauen und eine Tasche nach weniger als einer Saison entsorgen zu müssen.

Nicht zu vergessen ist dabei, dass die Satteltasche nicht für die Eltern ist, sondern für das Kind. Auch auf diesen Punkt, der bei der Wahl der Satteltasche für das Kinderfahrrad berücksichtigt werden sollte, wird daher kurz eingegangen, und es werden prinzipielle Tipps zur Satteltasche für das Kinderfahrrad gegeben, die dieser Anforderung an die Satteltasche für das Kinderfahrrad Rechnung tragen.

In eigenen Abhandlungen werden die Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede beschrieben, die zwischen Satteltaschen für das Fahrrad und Satteltaschen für das Motorrad bestehen. Der Chopper bildet hierbei eine Sondererscheinung, da die Satteltasche für Chopper auch einen gewissen Kult darstellt. Daher wird in einem eigenen Beitrag zu Satteltaschen für Chopper darauf eingegangen, welche allgemeinen Anforderungen bestehen, die Satteltaschen für Chopper mit Satteltaschen für das Motorrad teilen, und welche Besonderheiten bei der Auswahl der Satteltasche für den Chopper gegeben sind.

Hier gilt ähnliches wie beim Vergleich von Satteltaschen für das Rennrad mit Satteltaschen für das Fahrrad. Es gibt wichtige Grundanforderungen, die Satteltaschen für Chopper allgemein mit Satteltaschen für das Motorrad teilen, aber auch spezielle Anforderungen, die die Auswahl der Satteltaschen einengen.

Mit Satteltaschen für das Pferd fing alles an. Klar, dass auch dieser wichtige Aspekt in einer Übersicht zu Satteltaschen nicht fehlen darf.

Das Pferd als Lebewesen hat andere Anforderungen an eine Satteltasche als ein Fahrrad oder Motorrad. Daher wird auch ganz kurz auf anatomische Gegebenheiten des Pferdes eingegangen, die bei der Wahl der Satteltasche für Ihr Pferd Beachtung finden müssen.

Dieser Ratgeber zu Satteltaschen ist primär als ein Überblick zu verstehen, welche Satteltaschen am Markt sind und auf welche Aspekte es bei Satteltaschen ankommt. Ziel dieses Ratgebers zu Satteltaschen ist es nicht, eine umfassende Beratung zu Satteltaschen zu bieten. Satteltaschen sind Zubehör, das zu Ihnen bzw. Ihrem Fahrrad oder Motorrad, Ihrem Kind oder Ihrem Pferd passen muss, das Auswirkungen auf Sicherheit und Lebensdauer hat, mit dem Sie sich, wenn Sie so wollen, langfristig „verheiraten“. Daher müssen Sie sich eine Satteltasche wirklich ganz genau nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen aussuchen. Dieser Ratgeber zu Satteltaschen ist dazu ein erster Einstiegspunkt in das Thema. Mit den im Ratgeber zu Satteltaschen gegebenen Informationen sollen Sie in die Lage versetzt werden, weitere Recherchen zu Satteltaschen selbst durchzuführen. Auch kann eine spezialisierte, fachliche Beratung durch Fahrradhändler, Motorradhändler oder Sattler sinnvoll sein.

In diesem Sinne bleibt nur zu sagen: Packen Sie es an – satteln Sie die Satteltasche!